Me­di­ka­men­te
vor­be­stel­len


Sie brau­chen ein Me­di­ka­ment und wol­len si­cher­stel­len, dass es zeit­nah ver­füg­bar ist? Dann be­stel­len Sie es ganz ein­fach vor.

Not­dienst
fin­den


Auf der Su­che nach ei­ner Not­dienst-Apo­the­ke im Kreis Dortmund? Auf un­se­rem ak­tu­el­len Not­dienst­plan wer­den Sie fün­dig.

Glück­auf-Ta­ler
sam­meln


Ih­re Treue zahlt sich aus! Si­chern Sie sich bei Ih­rem Ein­kauf un­se­re Glück­auf-Ta­ler und er­hal­ten Sie tol­le Prä­mi­en.

News­let­ter
abo­nnie­ren


Sie möchten regelmäßig über unsere Angebote und Aktionen informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Un­se­re ak­tu­el­len An­ge­bo­te

Je­den Mo­nat ha­ben wir tol­le An­ge­bo­te für Sie vor­be­rei­tet.
Schau­en Sie doch mal in ei­ner un­se­rer Fi­lia­len vor­bei.


Ak­tu­el­les

Dia­be­ti­ker-Selbst­hil­fe­grup­pe Bram­bau­er

Pro­gramm 2020!

Leider finden aufgrund der derzeitigen Situation keine Treffen statt. Gerne können Sie Iris Kunz oder Apothekerin Dr. Susanne Streich unter 0231/871696 anrufen.

Tolle neue Prämien für unsere Glückauf-Taler

Ih­re Treue zahlt sich aus! Si­chern Sie sich bei Ih­rem Ein­kauf un­se­re Glück­auf-Ta­ler und er­hal­ten Sie tol­le Prä­mi­en.

mehr In­for­ma­tio­nen

Ma­ga­zin

Angst vor Ansteckung mit Coronavirus nimmt zu




Ein Krankenhausbett zur Behandlung von Corona-Patienten: In Deutschland haben wieder mehr Menschen Angst vor einer Infektion mit em Coronavirus. Foto: Peter Steffen/dpa - (c)dpa-infocom GmbH

Berlin (dpa) - Die Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus hat laut einer Umfrage zugenommen. 43 Prozent der Menschen in Deutschland haben «sehr große» oder «eher große Angst»; im Juli waren es 40 Prozent gewesen.


Knapp die Hälfte der Befragten gab an, keine Angst zu haben. Das geht aus dem aktuellen YouGov-Covid-19-Tracker hervor.


72 Prozent glauben zudem, dass die Coronavirus-Lage in Deutschland derzeit schlimmer wird. Auch die globale Krise sehen die meisten noch nicht beendet. 75 Prozent der Befragten glauben an eine Verschlechterung; Ende Juli waren es 66 Prozent gewesen.


Die Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Freitagmorgen 7334 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Am Vortag war mit 6638 neuen Fällen der bis dato höchste Wert seit Beginn der Pandemie in Deutschland registriert worden. In der vergangenen Woche hatte das RKI am Freitag 4516 Neuinfektionen gemeldet.


© dpa-infocom, dpa:201016-99-965678/3



Autor: Peter Steffen - 16.10.2020